Build your NAS (2016.07 Edition)

Copyright 2ood4you.net erstellt mit www.gliffy.com

Ein neues NAS (was is’n das?) muss her!

... der Alte "bringts nicht mehr" ...Im Juli 2016 segnete das Netzteil meines betagten Thecus N5200 das Zeitliche.
Mit der Performance des Systems war ich in der Vergangenheit immer weniger zufrieden. 30-40 MB/s Lesen & 15-30 MB/s Schreiben über GBit Kabel mit OpenMediaVault 2 waren das Limit (die Thecus/Allnet Originalsoftware ist bereits 2012 ersetzt worden). Ein neues Netzteil war also nur eine bedingt verlockende Lösung.

Also musste ein neues NAS her.

Die Suche!

Picture from: www.mactalk.com.au

Die am Markt befindlichen Fertiglösungen sind aus meiner Sicht viel zu überteuert. Das gilt insbesondere wenn man sich als technikaffin, mit Hang zum Schraubertum versteht oder das gern werden möchte 😉
Zudem sind viele Fertiglösungen auf 4 Festplatten beschränkt – schlecht, wenn man einen RAID mit 5 Platten unverändert übernehmen möchte oder zukünftig das Volumen erweitern bzw. HotSpares (was is’n das?) einbauen möchte.


 

Die Erkenntnis

Wenn man nicht gerade etwa 1000 EUR (ohne Festplatten!) für ein vergleichbar performantes System in die Hand nehmen will, ist es an einem selbst so ein System zusammenzustellen.

Hier einige vergleichbare Systeme „von der Stange“:
Thecus N8510 Pro -> ca. 650 EUR (wesentl. langsamerer Prozessor ohne Hardware-Crypto, eingebaute Mini-USV)
Synology DS1515 -> ca. 670 EUR (langsamer Prozessor, weniger RAM, mehr LAN-Ports als Bauvorschlag)
NETGEAR ReadyNAS RN51600-100EUS -> ca. 1300 EUR (Festplatten nur mit SATA II Geschwindigkeit, schnellerer Prozessor als Bauvorschlag)
QNAP TVS-671 PT -> ca. 1220 EUR (schnellerer Prozessor als Bauvorschlag)

Die Lösung

nas setupNachdem man das Rad ja (zum Glück) nicht ständig neu erfinden muss, bin ich bei sehr sinnvoll rechercheirten NAS-Bauvorschlägen auf der Seite „technikaffe.de“ gelandet.
Dort lagen auch viele Erfahrungen in Zusammenhang mit dem ebenfalls von mir bisher eingesetzten OpenMediaVault vor (was is’n das?) – perfekt!

Mein neues Setup orientiert sich an folgendem Bauvorschlag:

Technikaffe.de -> NAS Advanced 2.0 mit Skylake Pentium Prozessor und 6x SATA

Änderungen habe ich im Wesentlichen bei folgenden Komponenten vorgenommen:

– Mainboard: ASUS B150M-K D3 -> ersetzt durch: MSI B150M ECO -> LAN komplett über Intel Chips
– RAM: Kingston KVR16N11S8/4 4GB DDR3-1600 CL11 1.5V -> ersetzt durch: 4GB (1x 4096MB) Crucial CT4G4DFS8213 DDR4-2133 DIMM CL15-15-15 Single -> geht auch und ist günstiger 😉
– System-Speicher: Mach Xtreme MX-ES series MXUB3SES -> ersetzt durch Mach Xtreme Technology Ultra MX-ES MXUB3SESU-16G -> Nachfolgemodell
– Netzteil: Be quiet! BN140 System Power 7, 300W -> ersetzt durch: 300 Watt be quiet! System Power B8 bulk Non-Modular 80+ -> günstigere Alternative

Der Preis!

Durch die Prüfung der Preise in Kobination mit Verfügbarkeit bei verschiedenen Händlern, lässt sich somit ein NAS für knapp 250 EUR (ohne Festplatten) realisieren!

Aufgrund der freien Steckplätze auf dem Mainboard und im Gehäuse lassen sich zukünftig noch verschiedene Anpassungen vornehmen.
Man könnte bspw. eine 10 GBit-LAN Karte oder eine 1 GBit-LAN Karte mit mehreren LAN-Ports einbauen – Möglichkeiten über Möglichkeiten … 😉

Die Teileliste (mit Angabe des Händlers):

Komponente Typ Preis Händler
Prozessor Intel Pentium G4400 (2x 3,3GHz) 55 EUR Mindfactory
Mainboard MSI B150M ECO 66 EUR Mindfactory 
RAM 4GB (1x 4096MB) Crucial CT4G4DFS8213 DDR4-2133 DIMM CL15-15-15 Single 17 EUR Mindfactory
System-Speicher Mach Xtreme Technology Ultra MX-ES MXUB3SESU-16G 36 EUR Amazon
Netzteil 300 Watt be quiet! System Power B8 bulk Non-Modular 80+ 32 EUR Mindfactory
Strom-Kabel/Verteiler (ab 5. Festplatte) SATA Verteiler auf 2x SATA Stecker ca. 3 EUR Amazon
Gehäuse Xigmatek Asgard Midi-Tower  33 EUR Mindfactory
USB-Kabel (intern) SODIAL 8 Zoll USB 3.0 20-Pin 4 EUR Amazon
SATA-Kabel (optional ab 3 Festplatten) SATA 3 Kabel 0,5m (3x) 6 EUR Amazon
Festplatten (Schätzung je TB) Western Digital RED Serie ca. 35 EUR Amazon
       

SUMME (ohne Festplatten!)

 

252 EUR